Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Impfmobbing & drohender Impfzwang? Wie schütze ich mich richtig ohne Angst vor Ausgrenzung…

Viele Eltern wollen sich oder ihre Kinder nicht impfen lassen und haben Angst vor dem drohenden Impfzwang.

Häufig sehen sie sich durch Bekannte, Ärzte, Kita, Schule oder den Medien mit Ablehnung und Ausgrenzung konfrontiert. Der Workshop mit Dirk Schade vermittelt erprobte Methoden und bisher wenig bekannte Lösungen, seine Kinder effizient und wirkungsvoll zu schützen, ohne als ‚verschrobener Impfgegner‘ abgestempelt zu werden. Auch gehören viel mehr Kinder als gedacht in die Gruppe der Personen, die nicht geimpft werden dürfen . Vielleicht auch Ihres? Das wird im Workshop ermittelt…

Donnerstag, 15.02.2018
1. Workshop: 13.00 – 16.30h
2. Workshop: 18.30 – 22.00h

(beide Workshops haben den gleichen Inhalt)
Josef-Weigl-Str. 6, 81042 Deisenhofen

Teilnahmegebühr je Workshop:
Vorbestellung: 30,00 € pro Person; 50,00 € Paarpreis
Tageskasse: 35,00 € pro Person; 60,00 € Paarpreis

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldeformular erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
impffrei@gmx.de oder 0151 – 58580888 www.impformier – dich.de

 Dirk Schade, Gesundheitscoach
Leitet seit 2013 den Leverkusener Gesprächskreis IMPFEN. War über 20 Jahre für einen internationalen chemisch – pharmazeutischen Konzern tätig, u. a. als Geschäftsführer zweier Tochtergesellschaften im europäischen Ausland. Heute leitet er ein Gesundheitsnetzwerk, hält Vorträge zur Impfproblematik und berät Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten zu innovativen Therapiemöglichkeiten.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.